Schwangerschaftstest & Ovulationstest

Schwangerschaftstests weisen das schwangerschaftserhaltene Hormon HCG nach, während ein Ovulationstest ein Eisprungtest ist, der die fruchtbaren Tage der Frau errechnet. In der Kategorie Schwangerschaftstest & Ovulationstest erfahren Sie mehr über Formen und Handhabung der beiden Testverfahren. Schwangerschaftstests können einerseits mittels Stäbchentest und Urin selber durchgeführt werden, andererseits gibt es den ärztlichen Schwangerschaftstest, bei welchem mittels Bluttest und Ultraschall eine Schwangerschaft festgestellt werden.
Mehr Informationen zum Thema...

Schwangerschaftstest & Ovulationstest

Schwangerschaftstests weisen das schwangerschaftserhaltene Hormon HCG nach, während ein Ovulationstest ein Eisprungtest ist, der die fruchtbaren Tage der Frau errechnet. In der Kategorie Schwangerschaftstest & Ovulationstest erfahren Sie mehr über Formen und Handhabung der beiden Testverfahren. Schwangerschaftstests können einerseits mittels Stäbchentest und Urin selber durchgeführt werden, andererseits gibt es den ärztlichen Schwangerschaftstest, bei welchem mittels Bluttest und Ultraschall eine Schwangerschaft festgestellt werden.

Schwangerschaftstest kaufen – warum?

Bei Schwangerschaftstests, die online bestellt werden können, handelt es sich um Stäbchentests, mit welchen der Urin auf Hormone getestet wird. Diese Tests funktionieren aufgrund des von der Plazenta ausgeschütteten Hormons HCG, das nach der Befruchtung vermehrt im Blut zu finden ist und welches die Bildung von Östrogen und Gestagen zur Erhaltung einer Schwangerschaft verstärkt.

Ein Schwangerschaftstest misst den HCG-Spiegel im Körper während der Einnistung der befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut.

Dieses HCG-Hormon kann mithilfe eines Schwangerschaftstest im Blut bereits ab dem sechsten Tag feststellt werden, im Urin erst zwei Wochen nach der Befruchtung.

Schwangerschaftstest durchführen – aber wie?

Wird ein Schwangerschaftstest online bestellt, dann eignet sich bei der Anwendung eines Schwangerschaftstests der Urin, der über Nacht gesammelt wird und in dem ein hoher Hormongehalt vorliegt. Das Teststäbchen wird in den Morgenurin gehalten und das Kontrollfenster verfärbt sich bzw. ein Pluszeichen entwickelt sich im Falle einer Schwangerschaft. Positive Schwangerschaftstests sollten immer auch vom Arzt bestätigt werden, der meist den Bluttest und einen Ultraschall vornimmt.

Es gibt einige Möglichkeiten, warum ein Schwangerschaftstest falsche Werte anzeigen kann: Sowohl positiv als auch negativ; z.B. bei einer zu frühen Anwendung des Tests oder bei Einnahme von Medikamenten.

Ovulationstest kaufen – warum?

Mithilfe eines Ovulationstests kann der richtige Zeitpunkt einer Schwangerschaft gezielt herausgefunden werden – der sogenannte Fruchtbarkeitstest errechnet die Empfängnisbereitschaft der Frau, indem ein Ovulationstest die fruchtbaren Tage eingrenzt und den Wunsch nach einem Baby leichter verwirklicht werden kann.

Funktionsweise eines Ovulationstests

Ein Ovulationstest ist in der Handhabung ähnlich wie ein Schwangerschaftstest. Von der Zykluslänge der Frau ausgehend (28 Tage) werden 17 Tage abgezogen - mit dem Fruchtbarkeitstest wird somit am elften Tag des Zyklus begonnen. Beim Ovulationstest werden mithilfe eines Stäbchentests und mit Urin die Werte gemessen, die auf einer Anzeige des Teststreifens angezeigt werden. Tritt eine Verfärbung des Streifens innerhalb von fünf bis zehn Minuten ein, dann wird durch den Ovulationstest eine hohe Konzentration an Hormonen angezeigt und der Eintritt des Eisprungs wird auf die nächsten zwei Tage berechnet.

Schwangerschaftstest & Ovulationstest können den Kinderwunsch und das Feststellen einer Schwangerschaft erleichtern. Dabei sollte unbedingt die Bedingung zur Handhabung beachtet und letztlich auch ein Arzt zu Rate gezogen werden.