Muskeln & Gelenke

Muskeln & Gelenke

In Muskeln und Gelenken können Schmerzen in verschiedenen Formen und mit unterschiedlichsten Symptomen und Ursachen auftreten. Schmerzen im Rücken, Krämpfe in den Waden, Zerrungen und Verspannungen können Formen von Muskel- und Gelenkbeschwerden sein.

Ursachen von Schmerzen in Muskeln & Gelenken

Warum Muskel- und Gelenkbeschwerden auftreten, kann an folgenden Ursachen liegen:

  • körperliche Überanstrengung und Fehlbelastung
  • Bewegungsmangel
  • Stress
  • Flüssigkeitsmangel im Körper
  • Mangel an Schlaf
  • Infektionen (z.B. Borreliose)

Was sind Schmerzen in den Muskeln & Gelenken?

Was sind Muskelschmerzen?

Muskelschmerzen können durch Erkrankungen, Entzündungen, Verletzungen, Verspannungen und Krämpfe in den Muskeln auftreten:

  • Krämpfe, Stechen und Ziehen in den Muskeln
  • lokales oder über den ganzen Muskel verteiltes Auftreten
  • chronische oder plötzliche und akute Beschwerden
  • häufig im Nacken, in den Schultern und im Rücken, sowie in den Waden

 

Was sind Gelenkschmerzen?

Gelenkschmerzen treten häufig durch Abnutzung auf:

  • meist im Knie (Arthrose), als Entzündung (Arthritis), in den Schultern und als Gichtanfälle
  • akute, subakute und chronische Schmerzen in den Gelenken
  • Schmerzen in Ellenbogen und Hüfte begleitet meist die Entzündung der Schleimbeutel (Bursitis)

Formen von Muskeln- und Gelenkbeschwerden

Erkrankungen mit Muskelschmerzen

  • Restless-Legs-Syndrom zeigt sich durch unruhige Beine – sie kribbeln und es zieht in den Beinen.
  • Fibromyalgie-Syndrom bezeichnet Schmerzen über den gesamten Körper verstreut – sogenannte generalisierte bzw. chronisch gereizte Muskeln mit Krämpfen und Verspannungen
  • Muskelschmerzen zeigen sich im Rücken, in den Schultern und im Nacken.
  • Weichteilrheuma („Muskel-Rheuma“)

Formen der Gelenkschmerzen

  • Arthrose (Abnutzung der Gelenke)
  • Rheuma (Rheumatoide Arthritis)
  • Gicht (Stoffwechselstörung mit erhöhtem Harnsäurespiegel)
  • Verletzungen des Bewegungsapparates in Form von Prellungen und Zerrungen
  • Sehnen-Erkrankung durch ständig wiederholende Bewegungen (z.B. Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom)

Behandlung von Schmerzen in Muskeln & Gelenken

Leichte Beschwerden in Muskeln & Gelenken wie Prellungen und Zerrungen können durch Medikamente oder pflanzliche Heilmittel behandelt werden.

Behandlung von Muskelbeschwerden

  • kühlende Umschläge
  • Naturstoffe zur Schmerzlinderung
  • bei Muskelrissen Schutzverband mit abschwellender Wirkung
  • Kräuterbäder,
  • Wärmepackungen bei chronischen Muskelbeschwerden
  • Massagen zur Lockerung der Muskulatur
  • gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung
  • richtiges Aufwärmen vor dem Sport

Behandlung von Gelenkschmerzen durch entzündungshemmende und schmerzlindernde Medikamente vom Arzt und unterstützend durch natürliche Heilmittel wie:

  • Arnika in Gel-Form
  • Einreibungen mit Capsaicin („Wärmesalbe“)
  • Tee aus Arnika oder Brennesselkraut
  • ätherische Öle aus Lavendel, Zitrone und Wacholder
  • durchblutungsfördernde Fangopackungen, Moor- und Rosmarinbäder
  • Omega-3-Fettsäuren in Fischöl
  • Glucosaminsulfat, Chondroitin, Grünlippmuscheln
  • gelenkfreundliche Sportarten und ausreichend Schlaf

Muskeln & Gelenke müssen neben Ratschlägen vom Arzt und pflanzlichen Heilmitteln ausreichend und richtig trainiert werden, um Schmerzen zu verhindern.